Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Ausland

Es ist nicht nur eine besondere Herausforderung, sondern auch ein großer Gewinn, an einer ausländischen Hochschule zu studieren.
Sie lernen eine andere Sprache inmitten des jeweiligen Landes und seiner Kultur in ganz alltäglichen Situationen kennen.

 

Auslandsaufenthalt während des BA-Studiums

 

Die HBK und die TU sind weltweit mit Hochschulen vernetzt und stellen diese Kontakte allen Studierenden für Auslandssemester zur
Verfügung. Der Schwerpunkt liegt in Europa und auf dem EU-Programm ERASMUS.

Wir empfehlen Ihnen, sich bei Interesse schon zu Beginn Ihres Studiums über Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes beraten zu lassen. Für Informationen und Beratung wenden Sie sich bitte an das International Office der HBK oder der TU. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen einen Studienaufenthalt im Ausland sehr ans Herz legen, Sie während des BA-Studiums dann allerdings ein bis zwei Semester mehr einplanen sollten. Sonderprüfungstermine für Auslandsstudierende werden in begründeten Einzelfällen durch die Dozenten ermöglicht, ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht.

Auslandsaufenthalt während des MA-Studiums

 

Die HBK ist weltweit mit Hochschulen vernetzt und stellt diese Kontakte allen Studierenden für Auslandssemester zur Verfügung. Sie ist laufend
darum bemüht, möglichst passgenaue Studienangebote an ausländischen Hochschulen zu finden, um eine weitestgehende
Anrechenbarkeit Ihrer im Ausland erworbenen Studien- und Prüfungsleistungen zu gewährleisten.
Der Schwerpunkt liegt in Europa und auf dem EU-Programm ERASMUS.

Wir empfehlen Ihnen einen Studienaufenthalt während des MA-Studiums im zweiten oder dritten Semester. Dies bedeutet, dass Sie mit den Planungen bereits im ersten Semester beginnen sollten.

Für Informationen und Beratung wenden Sie sich bitte an das International Office der HBK.

Campus