Forschungsprojekte

Hier werden aktuelle Forschungsprojekte dargestellt. Studentische Projekte sind ausführlich in der Projektdatenbank der HBK aufgelistet:

http://www.hbk-bs.de/forschung/projektdatenbank/

Publizierte Abschlussarbeiten können im Katalog der HBK-Bibliothek eingesehen werden.

 

Forschungsprojekt-strategie-spielen.gif


Strategie spielen

Das Projekt unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf F. Nohr erschließt strategische Computerspiele für die Medien- und Kulturwissenschaften in einem diskursanalytischen Ansatz.

Strategiespiele gehören zu den ältesten und erfolgreichsten Computerspielformen, sind aber bisher wissenschaftlich noch kaum erforscht. Der Diskurs des Strategischen, der sich in diesen Spielen materialisiert, ist offenbar eng verknüpft mit außerspielischen Strategiediskursen, speziell im betriebswirtschaftlichen und militärischen Bereich. Das Projekt will einen Beitrag zur medien- und kulturwissenschaftlichen Fundierung der Analyse von Strategiespielen leisten und in einer materialorientierten Studie tragfähige methodische Werkzeuge und Modelle entwickeln, um die bedeutungstragenden Strukturen in Computerstrategiespielen untersuchen zu können. An Ansätze der Diskursanalyse anknüpfend, sollen Computerstrategiespiele dabei als Interdiskurse konzeptionalisiert werden, deren Verschränkung mit spezialdiskursivem Wissen einen wesentlichen Bestandteil für die Konstitution ihrer Sinndimension darstellt. Die konkrete Analyse einzelner Spiele wird die Funktion von Darstellungsweisen, Handlungsformen und deren medialer Implementierung fokussieren und mit außerspielischen Kontexten in Relation setzen. So soll es möglich werden, Strategiespiele in ihrer medienspezifischen Funktionsweise und spezifischen kontextuellen Bedeutungsproduktion zu verstehen.Ziel des Projekts insgesamt ist es, nicht nur einen neuen Gegenstand für die Medienwissenschaft zu erschließen, sondern darüber hinaus einen Beitrag zur Profilierung einer medien- und kulturwissenschaftlich orientierten Computerspielforschung zu leisten.

Das Projekt wird sowohl von der Stiftung Nord/LB Öffentliche, als auch von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Zur offiziellen Homepage des Forschungsprojekts Strategie spielen.

Campus
 

© HBK Braunschweig 2017.