Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Modulübersicht PO 2012

Die Modulübersicht des Masterstudiengangs Medienwissenschaften gibt Ihnen einen Überblick über den Inhalt Ihres Studiums. Die hier aufgeführte Gliederung in Kernbereich (dunkelblau), Wahlfplichtbereich (blau), Praxis und Projekte (hellblau) sowie MA-Arbeit (dunkelblau) ist dabei von besonderer Bedeutung, da Sie in den unterschiedlichen Bereichen Ihre Credits erwerben müssen.

Bitte beachten Sie, dass nicht jedes Modul in jedem Semester angeboten werden kann.

 

Pflichtmodule (63 Credits)

 
Modulname Elemente SWS Credits Bemerkungen
M1: Medientheorie und -geschichte SE | SE | SE | SE | UE | UE 12 18 mehrsemestrig, 2 Prüfungsleistungen
M2: Medienanalyse SE | SE | SE | SE | UE | UE 12 18 mehrsemestrig, 2 Prüfungsleistungen
M3: Techniktheorie SE | SE | UE 6 9 einsemestrig
M4: Kunstwissenschaft (mit Vorkenntnissen) SE | SE/VL 4 9
M4: Kunstwissenschaft (ohne Vorkenntnisse) SE | VL | UE 4 9
M5: Design 2 Lehrver-
anstaltungen
4 9 2 Prüfungsleistungen

Die Module M1 Medientheorie und –geschichte und M2 Medienanalyse  sind 12SWS/18CP groß und werden jedes Semester angeboten. Die beiden Module werden jeweils mit zwei Modulteilprüfungen (meist Hausarbeiten) abgeschlossen.

Das Modul M3 Techniktheorie wird immer im Sommersemester angeboten. Es muss einsemestrig belegt und entsprechend abgeschlossen werden.

Das Modul M4 Kunstwissenschaft spaltet sich in mehrere Zweige auf: Studierende mit relevanten fachlichen Vorerfahrungen im Umfang von mindestens 30 CP (bspw. im BA) oder vergleichbare Vorerfahrungen belegen den Zweig 'mit Vorerfahrung', alle anderen den 'ohne Vorerfahrungen'.

 

Wahlpflichtbereich: Es müssen Module im Umfang von 18 Credits gewählt werden

 
Modulname Elemente SWS Credits Bemerkungen
M6a: Vertiefung Kunstwissenschaft OSE | SE/UE/VL 4 9 1 Hausarbeit
M6b: Marketing VL | VL | UE/SE 6 9 Modulteilprüfungen
M6c: Medienforschung VL/SE | SE/UE 4 9 2 Prüfungsleistungen
M6d: Language, Literature, Media (English) SE | VL/SE/UE 4 9 1 Hausarbeit
M6e: Technik 4 VL | PJ | UE | UE 14-15 18 mehrere Modulteilprüfungen
M6f: Projektmodul Communication Arts CO | PJ 4 15 Präsentation

Der Wahlpflichtbereich beinhaltet fünf Module und muss im Umfang von 18CP belegt werden. Entweder kombinieren Sie dabei die Module M6a-M6d (jeweils 9CP) oder Sie wählen das Technikmodul mit 18CP.

Besonderheiten:

Das Modul M6a: Vertiefung Kunstwissenschaft können Sie nur belegen, wenn Sie relevante Vorerfahrungen (im Umfang von mindestens 30 CP) im Fach Kunstwissenschaft haben und das Modul M4 Kunstwissenschaft ('mit Vorerfahrungen') schon erfolgreich belegt haben.

Wenn Sie sich für das Modul M6e: Technik entscheiden, belegen Sie alle 18 CP in dem Wahlpflichtbereich und wählen kein weiteres Modul dazu. Beachten Sie, dass sich auch das Technikmodul aus verschiedenen Teilen zusammesetzt, die einzeln abgeprüft werden.

Voraussetzung für die Teilnahme am Wahlpflichtmodul M6f: Projektmodul Communication Arts:

Das Modul richtet sich an Studierende, die eine besondere Befähigung in Graphikdesign nachweisen können, indem sie beispielsweise in ihrem BA mindestens Kommunikationsdesign im Nebenfach belegt haben oder über eine entsprechende Ausbildung verfügen. Die Studierenden belegen es zusätzlich zum Modul Design und können dafür 6 Credits aus dem Bereich Medienpraxis abwählen. Bitte beachten Sie, dass insgesamt zwei Wahlpflichtmodule belegt werden müssen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Florian Krautkrämer.

 

Plichtmodule Praxis und Projekte (17 Credits)

 
Modulname Elemente SWS Credits Bemerkungen
M7: Projekt CO 2 6 unbenotet
M8: Medienpraxis EX | 3-4 UE/SE/PJ/VL 6 11 unbenotet, es muss eine Exkursion besucht werden

Pflichtbereich Masterarbeit (22 Credits)

 
Modulname Elemente SWS Credits Bemerkungen
M9: Wege zur MA-Arbeit CO 1 22 MA-Arbeit

Hinweis

Für alle Fragen und Probleme bezüglich der Lehrveranstaltung wenden
Sie sich bitte an die Modulbeauftragen!

Modulbeauftragte des Masterstudiengangs Medienwissenschaften

 

Exemplarischer Studienverlaufsplan

 
Studienverlaufsplan Master

vergrößern


Dieser Plan zeigt einen exemplarischen Verlauf des Masterstudiums und stellt keine feste oder verbindliche Vorgabe dar. Als Richtwert sollten Sie in jedem Semester 30 Credits absolvieren.

Ma

Hier finden Sie Infos zum Master of Arts Medienwissenschaften der HBK/TU Braunschweig