Zur Navigation - Metanavigation überspringen |
Zum Inhalt - Navigation überspringen |
Zur Marginalspalte - Inhalt überspringen |

Programm

Donnerstag, der 22.6.2017

 
Uhrzeit Programmpunkt
14:00 Begrüßung Ingo Bednarek, Ulrike Bergermann, Tim Glaser, Irina Kaldrack, Heike Klippel, Rolf F. Nohr, Rena Onat
14:30 Privatheit, Neoliberalismus und Klasse Thomas Waitz
15:30 Verlustängste seit 1800. Überlegungen zu einer Mediengeschichte von Privacy Dietmar Kammerer
16:30 Kaffeepause
17:30 "Du bist noch nicht als sicher gekennzeichnet" - Facebook Safety Check zwischen Premediation und algorithmischer Gouvernementalität Katrin M. Kämpf
18:30 Aus dem NSA-Ausschuss (WT) Anne Roth

Freitag, der 23.06.2017

 

Panel: Überwachung, Sichtbarkeit/Opazität und Postkolonialität

Uhrzeit Programmpunkt
9:30 Thinking through opacity. Decolonial strategies in cybernetic societies Nelly Y. Pinkrah
10:30 Queer and POC: The battle for digital safe space and privacy Leil Zahra Mortada (Tactical Tech Collective)
11:30 Kaffeepause
12:00 People are nowhere near so fluid, being both material and opaque. Zach Blas
13:00 Mittagspause

Panel: Technologie / Überwachung

Uhrzeit Programmpunkt
14:30 Roboter, Plattformen, Panoptikon; ein Streifzug durch die datafizierte Stadt Ulf Treger
15:30 Die Digitalisierung des Alltages und der Konsum der Überwachung Nils Zurawski